„Little Dorrit“ ist ursprünglich ein zwanzigteiliger Fortsetzungsroman von Charles Dickens. Einer dieser Romane kostete zur Erscheinungszeit etwa einen Schilling, nur für den letzten Teil (eine doppelfolge) wurden zwei Schilling verlangt.

Im Jahr 2008 wurde die Reihe verfilmt und  ins Britische und Amerikanische Fernsehen gebracht. In der Geschichte geht es um die 21-jährige Amy Dorrit, die mit ihrem Vater im Schuldengefängnis lebt.

Weiterlesen „„Little Dorrit““

Werbeanzeigen